Mittwoch, 29. Juni 2016

Bayern: Urlaubshöfe mit Pool, Teich oder See

Wasser marsch! 
Vier Urlaubshöfe mit Pool, Teich oder See zum Baden und Relaxen






 

Urlaubsparadies Huberhof: eigener Pool für Spaß und Spiel im Chiemgau
Herrschaftlich und bereits seit 15 Generationen steht er da – der Hof der Bauernfamilie Gramsamer in Ollerding bei Tittmoning im schönen Chiemgau. Seit 30 Jahren vermietet der familienfreundliche, vollbewirtschaftete Bio-Hof Ferienwohnungen. Neun sind es heute, außerdem können Gäste im charmanten Ferienhaus nächtigen oder auf der angrenzenden Wiese campen. Und auf so einem idyllisch und sonnig am Waldrand gelegenen Grundstück darf natürlich eines nicht fehlen: ein Pool zum Baden, Schwimmen, Tauchen, Wasserball spielen. Zum Relaxen, Schmökern oder Dösen gibt es einen Wellnessbereich mit Ruhezone. Und wer in größerem Gewässer planschen mag: Der herrliche Waginger See liegt nicht weit vom Huberhof entfernt. www.huber-hof.de

Ferienhof Ücker: Schwimmteich inmitten der Allgäuer Natur
Was gehört zu echten Bauernhofferien? Klar: Viel Platz zum Toben, Tiere zum Füttern und Streicheln, frische Milch und hausgemachte Marmelade und – ein kristallgrüner Schwimmteich. Es gibt kaum einen passenderen Ort für all das als den Bergbauernhof Ücker in Waltenhofen: inmitten der Allgäuer Natur, auf beinahe 1000 Metern Höhe, in einem Landschaftsschutzgebiet und mit traumhaftem Blick auf die Berg-Kulisse. Während die Kinder im Wasser toben, können sich gestresste Eltern ihre Gelassenheit zurückholen: im neuen Wellnessbereich mit kombinierter Dampf- und finnischer Sauna, Infrarot-Wärmekabine, Solarium, Fußbad und Ruhebereich. Eine schöne Wanderung führt übrigens zu einem weiteren Badespaß: Der Niedersonthofener See ist zu Fuß etwa vier Kilometer entfernt. www.uecker-allgaeu.de

Naturlandhof Mayr: Erholung direkt am oberbayerischen Seeufer
Warum immer nur ans Meer fahren? Urlaub am See ist die regionale Alternative. Der Naturlandhof Mayr liegt direkt am schönen Riegsee in Oberbayern. Diese charmante Urlaubsregion im Alpenvorland heißt nicht umsonst „Blaues Land“: Hier gibt es ihn, den echten „Wasserurlaub“. Nach einem Morgen-Sprung ins erfrischende Nass findet das Frühstück unter freiem Himmel mit Blick über den Riegsee statt. Und danach? Ein wenig am Seeufer ausruhen, mit dem Tretboot aufs Wasser hinausfahren oder eine Paddel-Tour mit dem Surfbrett unternehmen? Auch Angler kommen hier auf ihre Kosten. Oder doch einmal die zwölf Kilometer um den See wandern? Der Riegsee-Rundweg hat mit seinen Badestellen, dem Vogelschutzgebiet und seinen einmaligen Ausblicken auf die Alpen so einiges zu bieten. www.mayr-riegsee.de

Landhaus Altweck: Badefreuden im Bayerischen Wald 
Im Herzen der Dreiländerregion Bayern-Böhmen-Österreich liegt er: der Rannasee – der größte künstlich angelegte Badesee des Bayerischen Waldes. Allein der Abenteuerspielplatz, eine Stockbahn, die Tretboote und die 120 Meter lange Wasserrutsche sind einen Besuch wert. Doch der Grund warum der Rannasee zu den Lieblingsorten der Gegend zählt, ist eindeutig das klare Wasser. Für Pärchen hält der See noch eine Extra-Portion Romantik bereit, denn in seiner Mitte liegt die sogenannte „Liebesinsel“. Und das Beste: All das ist nur einen Kilometer vom Landhaus Altweck in Wegscheid entfernt. Auf dem voll bewirtschafteten Hof erwarten die Gäste sechs gemütliche Ferienwohnungen, ein neuer Grill- und Kinderspielplatz, jede Menge Tiere und viel, viel Gastfreundschaft. www.landhaus-altweck.de

Info:
Weitere gute Adressen auf dem Land unter
www.bauernhof-urlaub.com




Fotos: www.huber-hof.de / Günter Standl; www.bauernhof-urlaub.com /Andreas Kern


Hier finden Sie …

Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.
 


Freitag, 24. Juni 2016

Puerto de Sóllerauf Mallorca: Hotel Espléndido

Hotel Espléndido in Puerto de Sóller:
 Nicht für Ballermänner


Die Partyszene Mallorcas in allen Ehren. Doch auch wer die Ruhe sucht, ist auf der Mittelmeerinsel goldrichtig. Mallorca beeindruckt abseits des Massentourismus mit einer prachtvollen Natur und unvergesslichen Schönheiten. Es gilt sie zu entdecken, die „bessere Hälfte“ des beliebten Urlaubsziels mit seinen lieblichen Dörfern, traumhaften Stränden und unvergleichlichen Bergen.

Wer sich in dem Hotel Espléndido in Puerto de Sóller niederlässt, hat schon den ersten Schritt getan, Mallorcas Zuckerseite auf die Spur zu kommen. Die Aussicht ist atemberaubend, das Ambiente zum Verlieben, die Lage direkt am Meer exklusiv. Auf den verschiedenen Sonnenterrassen und Schattendecks, an den Pools, in den blühenden Gärten und am Strand spielt sich das süße Urlaubsleben ab. Eine stylische Wellness- und Fitnessarea gibt dem modernen Vintage-Strandhotel das exklusive Extra. Wohltuende Massagen, Maniküre und Pediküre gönnen sich Genießer open air mit Blick auf das blaue Meer.

Nach dem Saunagang wird im Freien unter Palmen geruht. Die Küche des Espléndido begeistert mit den Köstlichkeiten der Mittelmeerküche und internationalen Spezialitäten. Die Umgebung des malerischen Küstenorts ist spektakulär. Das „goldene Tal“ von Sóller ist umringt von einigen der höchsten Berge der Tramuntana – Puig Major, L´Ofre, Serra de Alfabia und Teix. Wanderer, Bergsteiger und Radfahrer finden dort ein wahres Eldorado.

Wer sich lieber auf ortskundige Führer verlässt, nimmt an den geführten Wander- und Radtouren des Hotels teil. Freunde des Wassersports stechen mit einem Kayak oder Boot in See, „stürzen“ sich beim Canyoning ins Abenteuer oder tauchen an einem der zahlreichen sehenswerten Tauchplätze unter. Der Ferrocarril de Sóller bringt Gäste von Sóller nach Palma. Die alte Eisenbahnlinie lässt nostalgische Gefühle aufkommen und fährt täglich die 27 Kilometer zwischen Palma und Sóller hin und her. Sie passiert 13 Tunnel, gibt schöne Ausblicke frei und verführt zu einer gemütlichen Art des Reisens – so wie das Espléndido an einem der reizvollsten Plätze Mallorcas zum „Slow Down“ inspiriert.

Vintage und ein Hauch von Nostalgie in einem der entzückendsten Städtchen Mallorcas
Das Meer, den Strand, die Berge und ein sehenswertes Städtchen – all das vereint das außergewöhnliche Vintage Strandhotel Espléndido in Puerto de Sóller auf Mallorca. Klickt man sich durch die Gästekommentare auf booking.com, so ist in einer Tour von einer „Traumlage“, einer „Traumbucht“ und einem „Traumblick“ die Rede. Wie das traditionsreiche Haus von dem schwedischen Ehepaar Landström restauriert wurde, ist ebenso voll des Lobes. Geschmackvoll, liebevoll und mit einem Händchen für schönes Design wurde das Espléndido zu einem exklusiven Refugium in einer Toplage für aktive Urlauber gemacht.

Am Strand direkt vor dem Hotel, an den Pools und auf den Terrassen des Hauses ist „Seelebaumeln“ angesagt. Eine stylische Wellness- und Fitnessarea gibt dem Espléndido das exklusive Extra. Wohltuende Massagen, Maniküre und Pediküre gönnen sich Genießer open air mit Blick auf das blaue Meer. Nach dem Saunagang wird im Freien unter Palmen geruht. Die Küche des Espléndido begeistert mit den Köstlichkeiten der Mittelmeerküche und internationalen Spezialitäten. Jene, die es hinauszieht zum Wandern und Radfahren sind ebenso an einer guten Adresse. Das „goldene Tal“ von Sóller ist umringt von einigen der höchsten Berge der Tramuntana – Puig Major, LÓfre, Serra de Alfabia und Teix. Sóller ist ein kleines, beschauliches Städtchen (UNESCO Weltkulturerbe), das vom Massentourismus weitgehend verschont geblieben ist. Naturfreunde und Individualisten fühlen sich dort wohl. Da wundert es auch nicht, dass der Tren de Sóller, eine nostalgische Eisenbahnlinie, nach wie vor verkehrt. Der historische Zug fährt täglich die 27 Kilometer zwischen Palma und Sóller hin und her.

Facts Hotel Espléndido
74 Zimmer mit DUX Betten, WIFI, TV, DVD, IPod dock & CD, Restaurant, Bistro, Cocktail Bar, 2 Pools, Terrassen und Bar, Spa mit Pool, Sauna und Fitnessraum, Privatstrand mit Sonnenliegen, 15 Min. nach Soller mit der Straßenbahn, 35 Min. zum Flughafen & Palma

Weitere Hotels der Landström Hotelbetriebs GmbH.
Portixol hotel y restaurant www.portixol.com (Mallorca), VALLUGA Hotel www.vallugahotel.at (St. Anton am Arlberg)

Weitere Informationen:
Hotel Espléndido
E-07108 Puerto de Sóller, Mallorca
Tel.: +34/971/631850
Fax: +34/971/633019
E-Mail: info@esplendidohotel.com
www.esplendidohotel.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Salzburger Land: Familienurlaub im Wellnesshotel „Der Krallerhof“

Wellnesshotel „Der Krallerhof“ 
im Salzburger Land:
Ferien für „Pretty Girls“ und „Wilde Kerle“
 
Ferienzeit ist Familienzeit. Das sehen auch die Gastgeber im Wellnesshotel „Der Krallerhof“ im Salzburger Land so. Daher wird das Sommerprogramm kunterbunt. Vom kleinsten Sprössling mit zweieinhalb Jahren bis zum Teenie verbringen alle Kids in dem familienfreundlichen Haus tolle Ferien.

Zudem ist im Sommer im Krallerhof „alles drin“: Ganztägig Kulinarik und Getränke vom Buffet, Kinderbetreuung und Kinderprogramm, Löwen Alpin Card mit dem Sinne-Erlebniswanderweg und Spielewanderweg am Asitz, sowie die Nutzung der neuen multifunktionalen Sportanlage, Mountainbikes, Tennis und Squash sind in der Krallerhof-Verwöhnpension inklusive. Am liebsten bewegen sich die Kinder draußen in der Natur. Die KinderbetreuerInnen bescheren den Kids bei Abenteuerwanderungen mit Lagerfeuer und Grillen, mit Staudamm-Bauen am Gebirgsbach, Sommerrodeln, Picknicken in der Wildnis, einem Besuch in Krallis Farm und vielen spannenden Unternehmungen mehr unvergessliche Ferienerlebnisse.

Bei den Jugendlichen stehen Klettern, Quadfahren, Rafting und Kajakfahren oder Biketouren hoch im Kurs. Im 300 m² großen, hellen Krallis Kids Club gibt es neben viel Platz zum Spielen einen Kletterturm, Rutschen, eine Kreativecke sowie ein Spielplatz und Krallis Farm mit Tieren, wie beispielsweise Alpakas. Sieben Tage in der Woche von 10 bis 18 Uhr (in der Hauptsaison bis 20 Uhr) empfängt das Hausmaskottchen Kralli die Kinder zu Spaß und Spiel. Der Krallerhof ist ein vielfach ausgezeichnetes Wellnesshotel. Keine Frage, dass da auch die Kids in ihren Wellnessgenuss kommen. Neben dem großzügigen Hallenbad und der Familiensauna werden Mädchen und Burschen mit Wellnesspackages wie „Pretty Girl“ oder „Wilde Kerle“ verwöhnt.

Im Fitnesscenter gibt es Personal Coaching und Fitnessprogramme speziell für die jungen Sportler. Der „Nachwuchs“ kann den Urlaub im Krallerhof auch dazu nutzen, eine neue Sportart zu lernen. Kinderkurse für Tennis, Golf und Reiten werden angeboten. Inmitten einer traumhaft schönen Wander- und Bikeregion und zentral im Golf Alpin Resort gelegen, ist der Krallerhof eine Welt für sich. In allen 124 Zimmern und Suiten wohnen Krallerhof-Gäste auf Fünfsterneniveau. In exklusiven Familienzimmern und Suiten mit separaten Kinderzimmern finden Familien ihren Wohnluxus.

Willkommen in der Frischluftsaison
Sportiv und exklusiv begrüßt das Wellnesshotel „Der Krallerhof“ den Frühling. Lauf- und Wanderschuhe, Golfschläger, Bike und Badehose sind die wichtigsten Utensilien im Reisegepäck. Am 27. Mai 2016 wurde mit einem großen Golf Open am nahen Golfclub Urslautal die Golfsaison eröffnet. Von 3. bis 5. Juni 2016 kamen Markus Kröll – einer der weltbesten Trailrunner – in den Krallerhof, um mit Laufbegeisterten über Stock und Stein im Laufschritt unterwegs zu sein.

Der Krallerhof bewegt

Das renommierte Best Alpine Wellness Hotel „Der Krallerhof“ liegt in einer der vielseitigsten Urlaubsregionen Österreichs. Speziell in der warmen Jahreszeit sind dort frische Bergluft und viel Bewegung unter freiem Himmel die Grundlage für Erholung und Regeneration. Insgesamt 520 Kilometer Wander- und Laufwege, mehr als 1.000 Kletterrouten und Klettersteige sowie 720 Kilometer Mountainbike-Strecken warten darauf, „bewältigt“ zu werden. Dazu kommt Europas größter Bikepark in Leogang. Die neuen Krallerhof-Mountainbikes (29 Zoll Hardtail Scott Bikes) stehen in verschiedenen Größen samt Helmen und Fahrradschlössern kostenfrei zur Verfügung. Auf gemütliche Radfahrer warten die E-Bikes.

Der Krallerhof ist umgeben von dem Golf Alpin Resort. 32 Golfplätze im Salzburger Land und Tirol sind für Krallerhof-Gäste leicht erreichbar, zwölf top Golfclubs liegen innerhalb von 70 Kilometern rund um das Luxushotel, und die nächstgelegenen Plätze Urslautal und Gut Brandlhof sind sogar nur 15 Kilometer entfernt. Golfer und Ballkünstler dürfen sich besonders freuen: Ein Putting Green gibt es direkt vor dem Krallerhof, ebenso einen Fun Court für Fußball, Basketball und Volleyball. Die Tennisspieler bleiben auf den beiden kostenlosen Tennisplätzen des Krallerhofs am Ball (Tennisstunden und Trainerwochen). Wer es gern prickelnd hat, kommt zum Rafting und Canyoning, Klettern, Trailrunning, Flying Fox XXL oder in den Hochseilpark. Die Reiter erobern die Gegend auf dem Rücken der Pferde.

Wo Best Alpine Wellness draufsteht, ist Best Alpine Wellness drin

Was nach Ruhe und Erholung klingt, ist in Wahrheit noch viel mehr: Auf 2.500 m² breitet sich im Krallerhof ein exklusives Wellnessreich aus. Jeder genießt seine Lieblingsseite des exquisiten „Sich-Wohlfühlens“: Im nitsch raum prägen Werke des Malers Hermann Nitsch die Atmosphäre. Sie wirken auf ihre Betrachter kraftspendend, inspirierend oder meditativ. Der Ruhekristall ist ein lichtdurchfluteter Entspannungsraum, der Momente voller Schönheit schenkt. Umgeben von einer intensiven Wandmalerei des Künstlers Ty Waltinger ist er ein echter Kraftplatz. Im Ruheraum am Seerosenteich genießen Ruhesuchende den Blick in die Natur. Im ausgedehnten Innenpool schafft der Klangdom aus Schieferstein eine mystische Atmosphäre.

In acht verschiedenen Saunen und Dampfbädern erleben Gäste des Krallerhofs bei inszenierten Sauna-Aufgüssen „Schwitzkultur“ der Extraklasse. Das Private Spa ist vollkommen vom übrigen Saunabereich abgetrennt und kann so für Pärchen oder Kleingruppen exklusiv gebucht werden. Der 75 m2 große Bereich verwöhnt mit Rundwanne, Dampfbad, Finnischer Sauna, Wasserbetten und Massageliegen. Ein vielfältiges Angebot an Massagen, Ayurveda-, Kosmetik- und Körperbehandlungen macht den Krallerhof zu einer Wellnessadresse auf höchstem Niveau.

Gute Aussichten

Wer denkt, noch schöner kann der Krallerhof nicht mehr werden, der irrt. Kaum wurden zahlreiche neue Wohlfühlzimmer eröffnet, geht es schon weiter mit den erfreulichen Neuigkeiten. Im Sommer 2016 sind die exklusiv renovierten Nusko-Suiten mit offenem Kamin und Sauna fertig. Die beliebte Sonnenterrasse wird überdacht, um noch öfter und länger im Freien verweilen zu können. Und es wird wieder viel gefeiert: Am 19. Juni 2016 mit dem Feuerbrennen am Asitz zur Sommersonnenwende, von 25. Juni bis 13. August 2016 mit der Konzertreihe „Tonspuren“ – ebenfalls am Asitz.

Weitere Informationen:
Hotel Krallerhof
Rain 6, 5771 Leogang, Salzburger Land
Tel.: +43/(0)6583/82460
Fax: +43/(0)6583/8246-85


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.