Samstag, 31. Oktober 2015

Vinschgau: Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“: mit Dahoam Garantie

„Dahoam Garantie“ im Südtiroler Relaxhotel

Die Gastgeberfamilie Gerstl hat mit R 30 in ihrem Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“ eine „Dahoam Garantie“ („Zuhause Garantie“) eingeführt, die besagt, dass alle Produkte, die mit dem R 30-Siegel versehen sind, aus einem Umkreis von maximal 30 Kilometern stammen. Dahinter steckt ein klares Bekenntnis zu Regionalität und Saisonalität – bestätigt durch ein Gütesiegel.

Lukas Gerstl wählt mit seinem Küchenteam sorgfältig die besten Lieferanten der Region aus. Es liegt daher auf der Hand, dass aufgrund der kurzen Transportwege auch noch die Umwelt geschont wird. Genießer sind im „Das Gerstl“ in jedem Fall an der richtigen Adresse. Neben der Eigeninitiative R 30 hat sich das Alpin & Relaxhotel „Das Gerstl“ auch als Vitalpina Hotel zur Verwendung frischer, saisonaler Produkte aus Südtirol, genussvoll leichter Ernährung und dem Angebot von Qualitätsweinen und einheimischen Destillaten verpflichtet. Lukas Gerstl hütet ein Geheimrezept – seine legendäre Obervinschger Schneemilch, die jeder Gast probieren sollte.

Ein Fünf-Gänge-Genießermenü bringt abends die Gourmets zum Schwärmen. Auf Anfrage werden auch laktose-, gluten- und histaminfreie Speisen angeboten. Für Romantiker spielt das Restaurant alle Stücke: Beim „Dinner for two“ mit Kerzenlicht und in trauter Zweisamkeit geht die Liebe sprichwörtlich „durch den Magen“. Sommelière Sarah krönt die schmackhaften Gerichte mit auserlesenen Weinen. Der Infinity-Pool lädt zum Schwimmen mit Panoramablick ein. Helle und großzügige Beautyräume im Sesvenna Spa, die Block-Außensauna am Naturteich und der neue Fitnessraum mit Blick auf die traumhafte Ortlergruppe runden winterliche Wohlfühltage im Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“ ab.

Gipfelstürmertage in einem der schönsten Skitourengebiete Südtirols
Der Vinschgau mit seinen zahlreichen Dreitausendern ist ein Paradies für Skitourengeher. Inmitten einer unverwechselbaren Bergwelt finden sie dort eines der schönsten Skitourengebiete in Südtirol. Das Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“ in Burgeis lädt von 28. Februar bis 04. März 2016 zu den Gipfelstürmertagen. Berge erklimmen, erleben und relaxen stehen dann in der herrlichen Winterlandschaft des Obervinschgaus auf dem Programm.

Drei geführte Touren mit einem erfahrenen Alpin Guide der Bergschule Ortler bringen in diesen Spezialwochen Freunde des Wintergenusses abseits der Pisten zu den schönsten Plätzen der Region. Den ganzen Winter über stellt das Team im „Das Gerstl“ Skitouren im Schlinig-, Sesvenna- und Watlesgebiet im oberen Vinschgau für individuelle Touren zusammen. Aktiv-fit-vital – so zeigt sich das Vitalpina Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“ auf 1.540 Metern Höhe über dem Talkessel des Vinschgaus in der Südtiroler Bergwelt.

In das neue Sesvenna Spa ziehen sich seine Gäste nach dem Wintersport zurück und genießen dort eine exklusive Auszeit. Südtiroler Spezialitäten und Weine sowie hausgemachte Köstlichkeiten „versüßen“ die Urlaubstage. Lukas Gerstl kocht in seinem Haus mit R 30-Garantie. Dahinter steckt ein klares Bekenntnis zu Regionalität und Saisonalität – möglichst viele Produkte stammen aus einem Umkreis von maximal 30 Kilometern. Kinder dürfen sich in diesem Winter über zwei neue, schöne Kinderspielräume freuen – und die Leseratten auf eine gemütliche Bibliothek. Die im alpinen Stil eingerichteten Zimmer und Suiten bieten einen unvergesslichen Blick auf den Cevedale und über den Vinschgau.

Genussplätzchen in den Südtiroler Bergen Neues Spa und Küche mit „Dahoam Garantie“
Aktiv-fit-vital – so zeigt sich das Vitalpina Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl“ auf 1.540 Metern Höhe über dem Talkessel des Vinschgaus in der Südtiroler Bergwelt. In das neue Sesvenna Spa ziehen sich seine Gäste an kalten Wintertagen zurück und genießen dort eine exklusive Auszeit. Südtiroler Spezialitäten und Weine sowie hausgemachte Köstlichkeiten „versüßen“ die Urlaubstage.

Lukas Gerstl kocht in seinem Haus mit R 30-Garantie. Dahinter steckt ein klares Bekenntnis zu Regionalität und Saisonalität – möglichst viele Produkte stammen aus einem Umkreis von maximal 30 Kilometern. Das Skigebiet Watles ist nur zwei Minuten vom Hotel entfernt. Für Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Langläufer ist die Region ein echtes Highlight. Kinder dürfen sich in diesem Winter über zwei neue, schöne Kinderspielräume freuen – und die Leseratten auf eine gemütliche Bibliothek.

Erholungsrefugium in der Südtiroler Bergwelt
Das Sesvenna Spa im „Das Gerstl“ ist ein exklusives Erholungsrefugium inmitten einer traumhaften, ursprünglichen Bergwelt. Egal ob in der Biosauna mit originalem Kachelofen, bei Apfelkosmetik oder Bergkräuter-Stempelmassagen – das vielfältige Angebot und die hochwertigen Anwendungen in der Wellnessoase der Familie Gerstl verwöhnen Körper und Geist auf Topniveau. Im 17 Meter langen Infinity In- und Outdoorpool wird fleißig geschwommen.

Im beheizten Panoramapool im Freien sowie im Relax-Whirlpool im Garten lassen sich Wellnessgäste im 36 Grad warmen Wasser treiben und genießen die Aussicht auf die verschneite Ortlergruppe. Der neue lichtdurchflutete Fitnessraum bringt Sportliche auf topmodernen Geräten in Form. Während des Trainings schweift auch von dort der Blick auf die Berge. Tip top und neu zeigt sich die Beautyabteilung mit vielseitigen Anwendungen und besten Kosmetikprodukten. In der Außensauna am Teich genießen Saunagänger den freien Blick auf die Winterlandschaft.

Watles – ein Ski- und Langlaufresort mit „Sonnengarantie“
Der Hotelshuttle bringt die Skifahrer in das nahe Skigebiet Watles (9 bis 10.30 Uhr) und holt sie auch wieder ab (15 bis 16.30 Uhr). Damit steht dem Skivergnügen am sonnigen Watles nichts im Weg. Von einer Sonnengarantie können Wintersportler fast ausgehen. Egal ob Aktive lieber auf den gut präparierten Pisten schwingen oder es vorziehen, abseits des großen Skizirkus unterwegs zu sein: Der Watles ist auch ein ideales Resort für Freunde des Nordischen Skisports. So findet sich im angeschlossenen Nordic Schlinig die lokale und internationale Langlaufszene ein.

Als Austragungsort internationaler Langlaufwettkämpfe bietet Schlinig über 15 Kilometer Loipen. Echte Herausforderungen hält der Watles auch für Tourengeher und Schneeschuhwanderer bereit. Zahlreiche Wege führen ins Hochgebirge. Mit einer eigenen Abfahrtsstrecke für Skitouren gilt Watles als Highlight unter den Ski-Alpinisten. Der Hausherr des „Das Gerstl“ wandert mit seinen Gästen durch die weiße Winterwelt rund um den Watles. Schneeschuhe stehen kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Alpin & Relax Hotel „Das Gerstl****“
Familie Lukas Gerstl
Schlinigstraße 4
I-39024 Burgeis
Tel.: +39/(0)473/831416
Fax: +39/(0)473/830066
E-Mail: info@hotel-gerstl.it
www.hotel-gerstl.it


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Vitalium Laser Centre im ungarischen Bad Hévíz

Jung und gesund: Revolutionäre Technologien im Vitalium Laser Centre im ungarischen Bad Hévíz

Die Lasertechnologie in der Medizin hat in den vergangenen fünfzig Jahren eine rasante Entwicklung durchlaufen. Im Mittelpunkt der Forschung stand die Perfektionierung der gesichts- und körperästhetischen Behandlungen. Ziel war es, diese mittels moderner Technologien schmerzfrei und blutungsfrei durchführen zu können.

Experten sind sich einig, dass sie heute an einem neuen Meilenstein der nichtinvasiven Behandlungen angelangt ist. Ein großes Thema ist dabei die intime und ästhetische Verjüngung. Darüber gibt der medizinische Direktor des Vitalium Laser Centre im Hotel Európa fit im ungarischen Bad Hévíz, der Gynäkologe Dr. Péter Regényi, Auskunft:

Was zeichnet die im Vitalium Laser Centre angebotenen Behandlungen aus?
Die Behandlungen erfolgen ohne Schmerzen und Blutungen, die Oberfläche der Haut bleibt intakt, es gibt keine Narkose, keine Narben und keine Rekonvaleszenz.

In welchen Bereichen kann der moderne Laser angewendet werden?
In der Gynäkologie, bei ästhetischen und laryngologischen Behandlungen. Wir führen in unserem Laser Centre sowohl Gesichts- als auch Körperverjüngungen durch, behandeln Akne, Hautfalten und oberflächliche Besenreiser. Auch Scheidenverengungen können ohne operativen Eingriff behandelt werden, wodurch ein Frauenalptraum, die Inkontinenz, Geschichte ist. Zudem können die für die Wechseljahre typischen Scheidenschalenprobleme sowie Veränderungen des Gebärmuttermundes gelindert werden.

Welche Erfolge darf sich der Patient erwarten?
Der Laser erwärmt die kollagenen Fasern des Bindegewebes in einer tieferen Schicht als bei bisher bekannten Methoden. Dadurch werden diese gekürzt
oder beginnen, sich zu vermehren. So werden Bindegewebe, Hautoberfläche und Speicheldrüse flexibler. Der Patient wirkt um bis zu 15 Jahre jünger. Dabei handelt es sich um keine Symptombehandlung, sondern einen Vorgang, der die Ursache für die Probleme behebt.

Wie lange dauern die Behandlungen?
Alle unsere Behandlungen werden ambulant durchgeführt und dauern etwa 15 bis 20 Minuten.

Was spürt der Patient während der Behandlung?
Gar nichts. Kein Schmerz, kein unangenehmes Gefühl, lediglich ein minimales Wärmegefühl.

Was erwartet den Patienten nach der Behandlung?
Nach der Behandlung kann der Patient wieder seinen üblichen Lebensgewohnheiten nachgehen. In einigen Fällen mag eine geringe Schwellung oder Rötung entstehen. Aber wir hatten noch keine Beschwerden über Schmerzen oder sonstige Probleme.

Gäste des Hotels Európa fit legen ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden in die besten Hände. Das innovative Haus im Herzen des ungarischen Kurortes Hévíz ist das erste und einzige TÜV-qualifizierte Medical Wellness Hotel in Ungarn. Das heilkräftige Wasser des größten natürlichen und biologisch aktiven Thermalsees der Welt steht im Mittelpunkt nachhaltiger Therapien. Eine große Badelandschaft, Saunen, Massagen, Aktivprogramme u. v. m. runden gesunde Auszeiten ab. Das Schönheitsinstitut des Hauses zählt zu den führenden Sothys Spas der Welt. Das Hotel Európa fit bietet einen bequemen Abholdienst von den Flughäfen Hévíz-Balaton, Budapest, Wien, Graz und Zagreb.

Schluss mit Ausreden!
Kur- und Wellnesscenter in Bad Hévíz bietet ein Sportprogramm, dem keiner widerstehen kann
Bewegung ist die beste Medizin. Was wir grundsätzlich alle wissen, wird dennoch im Alltag leider oft vernachlässigt. Wir sitzen im Büro, fahren mit dem Auto zum Einkaufen, dort ein Termin, da eine Verpflichtung. Was auf der Strecke bleibt ist die so wichtige ausgleichende Bewegung. Dann ist da noch die Frage: Welcher Sport tut mir gut? Was macht mir überhaupt Spaß? Im ungarischen Kurort Hévíz hat sich das Hotel Európa fit****s dieser Problematik angenommen.

Das Ergebnis ist ein Sportprogramm für jedermann, wie man es wohl so schnell kein zweites Mal findet. Aus einer riesengroßen Palette wählt jeder die Bewegungsform, mit der er sich anfreunden kann, die seinem Gesundheitszustand entspricht – und, was besonders wichtig ist – die er mit guter Laune durchführen kann. Ein kleiner Auszug aus dem Angebot: Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Balance-Training, Core-Ball-Training, Yoga, Entspannungstechniken, Sitzgymnastik, Nordic Walking, smovey® Walking, Water Cycling, Aqua Training u. v. m. Die Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Wer vor dem Sport einen Physiotherapeuten oder Arzt zu Rate ziehen möchte, ist im Hotel Europa fit ebenfalls an einer guten Adresse.

Das Kur- und Wellnesshotel gilt als führendes Haus in Sachen Prävention und Medical Wellness. Hotelgäste baden dort in Hévízer Heilwasser. Aus der hoteleigenen Quelle werden die Thermalbecken der großen Badelandschaft mit dem gesunden Wasser befüllt. Im Vitalium Medical Wellness Center des Hauses wird das gesunde Nass für eine Vielzahl von Behandlungen eingesetzt. Ein hochqualifiziertes, deutschsprachiges Experten- und Ärzteteam betreut dabei die Gäste. Selbst ein Laser Centre für gynäkologische und dermatologische Behandlungen sowie Schnarchtherapie und die größte Zahnklinik Ungarns kann das Hotel Európa fit sein Eigen nennen. Das Schönheitsinstitut des Hauses zählt zu den führenden Sothys Spas der Welt. Das Hotel Európa fit bietet einen bequemen Abholdienst von den Flughäfen Hévíz-Balaton, Budapest, Wien, Graz und Zagreb.

Beauty im großen Stil: Ungarisches Wellnesshotel sagt Falten mittels Radiofrequenz den Kampf an
Eine „Beauty-Reise“ nach Ungarn lohnt sich. Das Kur- und Wellnesshotel Európa fit****s liegt im Herzen von Hévíz (ca. 200 Kilometer von Wien entfernt) und gilt als führende Adresse in Sachen Wellness und Beauty. Vor wenigen Monaten wurde das gesamte Hotel erneuert und zu einem der besten ungarischen Hotels gekürt. Wer bei Hévíz an Kuren denkt, liegt auch richtig.

Das Viersternesuperiorhotel ganz in der Nähe des größten Thermalsees der Welt bietet renommierte Medical Wellness und heilkräftige Kuren. Und noch viel mehr: Das Schönheitsinstitut des Hauses zählt zu den führenden Sothys Spas der Welt und sagt nun ohne Nadel und schmerzfrei der Hautalterung den Kampf an. Die neueste Errungenschaft der exklusiven Beautyfarm ist der sogenannte Mezoforte Multilaser, ein hochwirksames Gerät zur risikofreien Hautstraffung mittels Radiofrequenztherapie. Damit wird das Gewebe erwärmt und sofort wieder abgekühlt.

Dies führt zu einer Kollagenerneuerung, wodurch die Haut gestrafft und verjüngt wird. Diese erfolgreiche Anti-Aging-Behandlung kann am ganzen Körper durchgeführt werden und erzielt u. a. große Erfolge bei Cellulitis. In Sachen Anti Aging empfiehlt das Beauty-Team des Európa fit auch die Collagen-Hyaluronic-Behandlung von Sothys – eine hochwirksame manuelle Spezialbehandlung gegen Falten und Spannkraftverlust. Diese gilt ebenfalls als wirksame Alternative zu Unterspritzungen.

Heuer feiert das Hotel Európa fit sein 15-Jahre-Jubiläum. Zur „Feier des Tages“ bietet das Schönheitsinstitut Beauty-Specials zu Sonderpreisen. Von professioneller Gesichts- und Körperpflege über Thalassotherapie und Massagen, spezielle kosmetische Körperbehandlungen und Lifting bis hin zu Mesotherapie und der modernen Radiofrequenztherapie reicht die umfangreiche Palette des Schönheitsinstituts in Ungarns führendem Wellnesshotel.

„Rundum-Erneuerung“ für Körper, Geist und Seele
Beauty und Wellness lassen sich im Hotel Európa fit hervorragend kombinieren. Saunafreunde kommen in den neuen Saunawelten des Hauses auf ihre Rechnung. Die Textil-Saunalandschaft wurde modernisiert. Im neuen ReneSanarium, einer Profi-Saunawelt, stehen eine finnische Panoramasauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und ein Yoga- und Relaxationraum zur Verfügung.

Regelmäßige Sauna-Zeremonien begeistern passionierte Saunagänger. Es fehlt an nichts: Fernöstliche Massagen, Ayurveda, Shiatsu, Yumeiho, Thai- und Aromamassagen verwöhnen Hotelgäste ebenso wie Yoga, Watercycling, Aquafitness, Nordic Walking und, und, und …. Im Hotel Európa fit baden Hotelgäste in Hévízer Heilwasser. Aus der hoteleigenen Quelle werden die Thermalbecken der großen Badelandschaft mit dem gesunden Wasser befüllt. Das Erlebnisbad im Európa fit besticht durch ein großes Schwimmbecken (31°C) mit Schwallduschen für Nacken- und Schultermassagen, einer Gegenstromanlage und Massagedüsen.

Von dort geht es durch einen Schwimmkanal in das Außenbecken (26–28°C), das ganzjährig geöffnet ist. Der Gast spürt es sofort: Baden im Thermalwasser entspannt und baut Stress ab. Geführte Meditationen in der Thermalwasserlandschaft tun ihr Übriges, um die innere Balance wieder zu finden. Abwechslungsreiche Aktivprogramme bringen Schwung in den Urlaub. Im Vitalium Medical Wellness Center des Hauses wird das gesunde Nass für eine Vielzahl von Behandlungen eingesetzt. Von Hydro- und Sprudelmassagen über das traditionelle Hévízer Gewichtsbad, Kohlensäurebäder, Wechselbäder, Unterwassermassagen bis hin zu Trinkkuren u. v. m. reicht die umfangreiche Anwendungspalette. Massagen, Bewegungstherapie, Heilgymnastik, Elektrotherapie, Humino-Behandlungen, Kinesio-Tape-Behandlungen, Ganzkörperkältetherapie, Inhalationen, Ernährungsberatung u. v. m. bereichern das professionelle Medical Wellness Angebot im Európa fit Hotel. Ein hochqualifiziertes, deutschsprachiges Experten- und Ärzteteam betreut dabei die Gäste. Selbst ein Laser Centre für gynäkologische und dermatologische Behandlungen sowie Schnarchtherapie und die größte Zahnklinik Ungarns kann das Hotel Európa fit sein Eigen nennen.

Das Hotel Európa fit bietet einen bequemen Abholdienst von den Flughäfen Hévíz-Balaton, Budapest, Wien, Graz und Zagreb

Weitere Informationen:
Hotel Európa fit****s
Hévinvest Spa-Golf Zrt.
H-8380 Hévíz, Jokai Str. 3
Tel.: +36 83 501 100
www.europafit.hu


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose an Advent

Adventszeit in der Alpenrose: Das „Ultra“-Programm einen Tag gratis genießen


Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose legt Familien eine rundum durchdachte und mit allem Komfort und außergewöhnlichen Kinderbereichen ausgestattete Urlaubswelt zu Füßen. Von Mitte November bis zum 23. Dezember 2015 gibt es das „Ultra-Angebot“ bei speziellen Buchungen für einen Tag kostenlos.

130 Mitarbeiter, die eigentlich einem Fünfsterne-Standard entsprechen, jeden Tag 13 Stunden Kinderbetreuung ab dem 7. Lebenstag und ein 2.000 m2 großes Indoor-Spielparadies: Da werden viele Urlaubsfamilien bei der Suche nach dem idealen Winterdomizil hellhörig. Wenn wie im Falle des Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S neben der Softplayanlage, Turnhalle, dem Theater und Kino auch noch eine Gokartbahn gelistet wird, macht das die Entscheidung leicht.

Und allen, die sich im Advent eine Auszeit gönnen möchten, bieten die engagierten Hoteliers Andrea und Ernst Mayer ab vier gebuchten Nächten einen Urlaubstag gratis. Das bedeutet für die Kinder einen weiteren Spaßtag im Indoor-Spielparadies, im Kinder-Erlebnisbad „Piratenland“ mit Sandstrand, Piratenschiff und auf der neuen 90-Meter-Speed-Reifenrutsche. Die Erwachsenen können noch einen Tag lang das 750 m2 große Alpenrose Spa auskosten, mit dem Hotel-BMW eine winterliche Spritztour unternehmen, sich bei Fitnesstrainerin Daniela Nora Bosse am Power Plate abstrampeln und natürlich im Rahmen des „Ultra All Inclusive-Urlaubs“ kulinarisch aus dem Vollen zu schöpfen, beispielsweise beim sechsgängigen Schlemmer-Menü am Abend. Wer braucht da noch mehr Argumente, warum auf Holiday Check unmissverständliche 100 Prozent der Gäste die Alpenrose weiterempfehlen. www.hotelalpenrose.at

Unter der Zugspitze geht der Wasserspaß im Winter in Verlängerung
90 Stunden Kinderbetreuung pro Woche, ein 2.000 m2 großer Innen-Spielbereich, das Kinder-Erlebnisbad „Piratenland“ mit echtem Sandstrand – und nun auch noch eine 90 Meter lange Speed-Reifen-Wasserrutsche: Im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose heißt es im Winter drinnen wie draußen: guten Rutsch!

Wasser ist ein Element, das fast alle Kinder fasziniert – und ist deshalb im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S Sommer wie Winter ein Thema. Rechtzeitig zum Winterbeginn wird die Startfahne für die neue Speed-Reifen-Wasserrutsche gehisst, die auf rasanten 90 Metern „abgefahrenen“ Spaß garantiert. Viele weitere „platschnasse“ Erlebnisse sind für Kinder nach einem erfolgreichen Skitag oder als Alternative dazu garantiert: Dazu werden in Fred’s Swim Academy Schwimmkurse im Brustschwimmen und Tauchen angeboten. Neben den klassischen Pinguin- oder Seepferdchen-Kursen geben Yve und Christin auch Unterricht im Monoflossenschwimmen für Kids ab neun Jahren.

Der Trend ist vor einigen Jahren über den Atlantik zu uns herübergeschwappt. Große und kleine Gäste finden in der Alpenrose somit auch ohne Schnee unter den Füßen viele Möglichkeiten, ihren Bewegungsdrang auszuleben. Weil die 24 mehrsprachigen Kinderbetreuer(innen) in der 2.000 m² großen Indoor-Spielewelt insgesamt 90 Stunden pro Woche volles Programm machen, gönnen sich die Eltern auch mal ohne Kids ungebremsten Ski- oder Wellnessgenuss. Zeit zum Zusammensein für Groß und Klein gibt es dann abends beim Gourmet-Menü, das Executive Chef Günther Traussnigg und sein Team zaubern. www.hotelalpenrose.at

Sonnseiten-Skiurlaub für Familien in der Alpenrose
Die Tiroler Seite der Zugspitze glänzt mit der sonnigen Südlage, der Schneesicherheit eines Gletschers und sieben vielseitigen Familien-Ski­gebieten. – Hier liegt auch das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose in Lermoos, das auf skiresort.de als bestes Kinderhotel 2015 rangiert.

Die sieben Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena mit ihren 139 Pistenkilometern sind bei Familien wegen ihrer Überschaubarkeit, den vorwiegend blauen und roten Pisten und den vielen Anfänger-Übungswiesen sehr gefragt. Pistenqualität und Komfort stehen an erster Stelle. Am Lermooser Grubigstein – einem Topskigebiet auf skiresort.de – lief vor zwei Wintern eine neue 10er-Kabinengondel an, auf der Ehrwalder Alm im Vorjahr eine neue 6er-Sesselbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube. Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S in Lermoos ist mit 100 Prozent Weiterempfehlungen bei fast 2.000 Bewertungen auf HolidayCheck gelistet, mit einem Zertifikat für Exzellenz auf TripAdvisor und einem Spa Award 2015 im Relax-Guide. Skipässe für alle Skigebiete, Leih-Skier, -Schuhe und -Helme gibt es direkt im Hotel – ebenso wie einen Schweizer Weltklasse-Ski im Alpenrose-Design zum Kaufen.

„Zum Freischwingen“ für die Eltern werden täglich 13 Stunden professionelle Betreuung angeboten für Babys ab dem 7. Lebenstag bis zu fast erwachsenen Teens unter 17. Zum Après-Ski tischt die Alpenrose ein köstliches Jausen-, Kuchen- und Eisbuffet sowie ein Gourmetmenü am Abend auf. Ein Honigpeeling oder ein Aufguss in der Biosauna, der Tiroler Schwitzstube oder der Salzkristallsauna runden den Tag ab, während die Kleinen ihr Tempo vom Skifahren in die neue 90-Meter-Speed-Reifenrutsche mitnehmen. www.hotelalpenrose.at

Weitere Informationen:
Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S
Mayer Ernst & Andrea HotelbetriebsgmbH
Geschäftsführer: Andrea Mayer, Ernst Mayer
Danielstr. 3, A-6631 Lermoos
Tel.: +43/(0)5673/2424, Fax: +43/(0)5673/242424
E-Mail: info@hotelalpenrose.at
www.hotelalpenrose.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.