Freitag, 31. Juli 2015

Golserhof: Wellness und Beauty

Ein Ansitz für exklusive Streicheleinheiten: Wellnessgäste des Golserhof stehen über den Dingen

 

Wellness und Beauty haben immer Saison. Das Hotel Ansitz Golserhof****s über den Dächern von Meran eröffnet den Frühling 2015 mit verlockenden Wellnessangeboten. Sobald angenehme Temperaturen die Regie übernehmen, ist der romantische Sonnengarten wieder ein beeindruckendes Plätzchen zum Ausspannen.

In gemütlichen Kuschelnestern unter der Südtiroler Sonne, mit Whirlpool und Sauna im Freien dürfen sich Wellnessgäste des kleinen, feinen Hauses auf exklusive Verwöhnmomente freuen. Das Beauty und Spa setzt auf Ella Baché-Kosmetik. Mit der einzigartigen Philosophie der „Nutridermologie“ vereint Ella Baché die besten Wirkstoffe aus Natur, Biotechnologie und Ernährung in effizienten Schönheitsrezepturen.

Vitalis rundet mit seinen hochwertigen, naturbelassenen Qualitätsprodukten das erlesene Beauty-Sortiment im Golserhof ab. Der Golserhof ist ein kleines (50 Gäste), liebevoll geführtes Privathotel in Dorf Tirol. Von den Sonnenterrassen schweift der Blick auf Meran und die umliegenden Berggipfel. Im Hallenbad, im Panorama-Pool, in der Tiroler Waldsauna, im Dampfbad „1001 Nacht“, in der Aromagrotte und in der Infrarotkabine ist Wellnessgenuss angesagt. Ein ganzheitliches Wohlgefühl, gekrönt von heilsamen Bade- und Schönheitsritualen, pflegt im Golserhof Körper und Seele.

Direkt vom Hotel aus brechen die Gäste in den Naturpark Texelgruppe, den größten Südtiroler Naturpark, auf. Die Altstadt Merans, das Herz der Kur-, Kultur- und Kaiserstadt lockt zum Bummeln und Flanieren. Zudem ist der Golserhof ein Partnerhotel der Therme Meran. Den Golserhof gibt es schon seit vielen Jahrhunderten, und noch heute werden dort leckere Südtiroler Äpfel und Wein angebaut. Mit viel Engagement, Fleiß und visionären Ideen wurde aus dem einstigen Bauernhof ein feines Viersterne-Superior-Hotel. Erlesene Weine und ein schmackhaft-vitales Kulinarium mit dem Frischen und Guten, das in Südtirol wächst und gedeiht, sind Teil exklusiver Urlaubstage. Die vier geführten Wanderungen und das Vitalprogramm mit Haushern Patrick Mair und Vitaltrainer Luis bringen Schwung in den Urlaub.

Weitere Informationen:
Ansitz Golserhof****s
I-39019 Dorf Tirol/Südtirol, Aichweg 32
Tel.: +39/0473/92 32 94
Fax: +39/0473/92 32 11
E-Mail: info@golserhof.it
www.golserhof.it


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Hotel Stadt Kufstein: Stadt und Land in Tirol

Topadresse in Tirols zweitgrößter Stadt: Das Hotel Stadt Kufstein


Im Drehkreuz zwischen München, Salzburg und Innsbruck, mitten in der historischen Stadt Kufstein, präsentiert sich das Hotel Stadt Kufstein als Topadresse für Urlauber, Geschäftsreisende und Unternehmen, die in Kufstein zusammen kommen. Zentral in der Fußgängerzone gelegen, modern ausgestattet und komfortabel ist es ein ideales Domizil, um die Schönheiten von Kufstein und seiner Umgebung zu entdecken.

Auch gearbeitet werden darf im „Stadt Kufstein“: Mehrere Seminarräume für bis zu 120 Personen verfügen über beste Voraussetzungen für erfolgreiche Seminare, Tagungen und Workshops. Das Hotel Stadt Kufstein bietet 73 stylische Zimmer, davon elf Juniorsuiten und zwei barrierefreie Zimmer. Entspannung bringen die exklusive Saunalandschaft mit Erlebnisduschen und einem Ruheraum sowie der modern ausgestattete Fitnessraum. Alles in allem dürfen sich Städte- und Kulturtouristen sowie Geschäftsreisende auf ein zeitgemäßes Stadthotel freuen.

Großzügige Badeoasen, Boxspringbetten und kostenloses WLAN zählen ebenso zum Standard wie das Geschmackserlebnis der regionalen Küche, eine Tiefgarage, die 24-Stunden-Rezeption und attraktive Arrangements und Angebote für Städtereisende, Messebesucher oder Kulturgenießer. Das Hotel Stadt Kufstein ist einfach erreichbar. Es sind nur wenige Schritte in die beliebten Einkaufsgassen sowie zur Festung Kufstein. Eine Bushaltestelle direkt vor der Haustür erschließt weitere Ausflugsziele im Ferienland Kufstein. Fast 1.000 Kilometer Wanderwege und Bergtouren liegen den Naturliebhabern zu Füßen.

Auf Genussradler warten über 220 Kilometer Radwanderwege. Die Mountainbiker treten auf einem ebenso umfangreichen Wegenetz in die Pedale. Auf speziellen E-Bike-Routen lernen Radfahrer die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der Region kennen. Fahrräder jeder Art können in den Radverleihen der Region ausgeborgt werden. Egal ob Reiten, Golfen, Tennis, Angeln oder Raften – abwechslungsreiche Urlaubstage sind im Ferienland Kufstein garantiert.

Weitere Informationen:
Hotel Stadt Kufstein
A-6330 Kufstein, Arkadenplatz 1
Tel.: +43/(0)5372/6944-0
Fax: +43/(0)5372/6944-50
www.hotel-stadt-kufstein.at
E-Mail: info@hotel-stadt-kufstein.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Yoga im MOHR life resort

Yoga-Workshop im MOHR life resort




Von 13. bis 16. September 2015 lädt das MOHR life resort im Tiroler Außerfern zu einem interessanten Yoga-Workshop ein. Gemeinsam mit der Diplom-Gesundheitsmanagerin, Yogalehrerin und Faszientrainerin Jessica Lorenz widmen die Teilnehmer vier schöne Herbsttage in den Tiroler Bergen ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden.

Dieser Workshop führt in die Prinzipien und in die Theorie des Faszientrainings ein und vermittelt Übungen, die Spaß machen und leicht in den Alltag zu integrieren sind. Jessica Lorenz verbindet Yoga und Faszientraining auf sinnvolle Weise. Zudem bleibt genügend Raum für klassisches Yoga, Atem- und Entspannungsübungen. Abgerundet wird das Yoga-Programm mit einer meditativen Wanderung zu einem Kraftplatz in der schönen Berglandschaft und viel Zeit für Genuss und Wohlfühlen in dem 2.500 m² großen Wellnessbereich des MOHR life resort. Schon lange hat das Haus seinen fixen Platz unter den Topwellnesshotels des Landes.

Im Einklang von natürlichen und modernen Elementen wurde dort eine Wellnessoase geschaffen, die mit zwei Relax-Guide-Lilien ausgezeichnet ist. Im Wellnessgarten entspannen die Gäste des Lifestyleresorts am Außenpool und in den grünen Ruheinseln. Dazu kommt die einmalige Lage des exklusiven Hauses in einer prachtvollen Bergkulisse. Wandern, Klettern, Biken, Fischen, Tauchen, Golf – der Herbst im MOHR life resort spielt alle Stücke. Der Küchenchef und sein Team verwöhnen die Feinschmecker mit exzellenter Gourmetküche. Die Verwöhnpension reicht von einem reichhaltigen Frühstücksbuffet über eine Jause für den kleinen Hunger am Nachmittag bis hin zum Fünf-Gänge-Wahlmenü oder Spezialitätenbuffet am Abend.

Weitere Informationen:
MOHR life resort
A-6631 Lermoos/Tirol
Tel.: +43/(0)5673/2362
Fax: +43/(0)5673/3538
www.mohr-life-resort.at
E-Mail: willkommen@mohr-life-resort.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian in Osttirol

„Best friends forever“ in der Dolomiten Residenz****S




Die meisten Sonnenstunden Österreichs, ein facegeliftetes Familien-Wellnesshotel und ein supergünstiges Upgrade-Angebot für Freunde und Stammgäste: Damit geht die Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian in ihren ersten „superioren“ Herbst.

Residieren in Superior-Laune in Osttirol: Die Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian ist das erste Familien-Wellnesshotel Osttirols, erzielte den HolidayCheck-Award 2015 und einen Spa Award im kritischen Relax Guide (13 Punkte/1 Lilie). Diesen Sommer folgte der Aufstieg in die Superior-Klasse: alpiner Lifestyle durchzieht seither das Haus, das sieht man schon von außen an der neuen, edlen Holzfassade. Auch drinnen ist in dem Nichtraucher-Hotel kaum ein Stein auf dem anderen geblieben.

Die Zimmer wurden mit viel Holz und Leder gestaltet und die Bäder komplett erneuert. Es gibt Studios mit getrennten Schlafzimmern, zu Junior-Suiten kombinierbare Doppelzimmer sowie sechs luxuriöse Suiten mit Private Spa und Erker-Badewanne. Der Kinderclub ist nun doppelt so groß – und eröffnet entsprechend viele Spielräume. Was bleibt, ist das schon bisher starke Angebot für Groß und Klein: Mit zwölf Stunden Kinderbetreuung pro Tag, einer 3.000 m² großen Vitalresidenz und einer „groß angelegten“ Gartenlandschaft samt Naturbadeteich. Die Küche unter Reinhard Webhofer setzt auf Lebensmittel aus der Region und hat das AMA Gütesiegel für Regionalität in Osttirol erhalten. Für die adäquate Weinbegleitung sorgt Hoteldirektor und Diplom-Sommelier Michael Patzschke. Für Friends, die bereits einmal in der Dolomiten Residenz zu Gast waren und wiederkehren, gibt es ein günstiges „Superior-Upgrade-Angebot“.

Weitere Informationen:
Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian
A-9920 Sillian/Österreich
Tel.: +43/(0)4842/6011
Fax +43/(0)4842/6013
E-Mail: info@sporthotel-sillian.at
www.sporthotel-sillian.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.