Dienstag, 29. Juli 2014

Reiseplattform JUST AWAY: Gaumenfreuden – Kulinarik - Weinreisen

Gaumenfreuden – Kulinarik- 
& Weinreisen 
bei JUST AWAY
 


Lukullische Verführung und edle Tropfen vereint JUST AWAY in seinem neuen Themenspecial „Wein und Kulinarik“. Die Online-Reiseplattform bietet damit verwöhnten Gaumen alles, was das Genießerherz begehrt. Ein Highlight ist beispielsweise eine siebentägige Busrundreise durch Venetien und die Toskana, die allen Teilnehmern kulinarische und kulturelle Gustostückerl serviert.

Gestartet wird in Venedig. Zusammen mit einem örtlichen Stadtführer werden die schönsten Sehenswürdigkeiten besichtigt. Nach den Klassikern Dogenpalast, Seufzerbrücke und Markusbasilika zeigt die deutschsprachige Reiseleiterin die Lagunenstadt von einer anderen Seite: Beim Bummeln durch die unbekannteren Stadtviertel zeigt sich das authentische Venedig abseits der Touristenströme. Am nächsten Tag bricht die Reisegruppe in Richtung Toskana auf – mit einem Zwischenstopp in der Käsehochburg Parma samt Stadtbesichtigung und Besuch einer Parmesan-Käserei



Danach geht es weiter nach Montecatini Terme, einen der berühmtesten und wichtigsten Kurorte Italiens. Selbstverständlich steht bei der Bustour auch ein Besuch von Florenz auf dem Programm. Höhepunkte des Stadtrundgangs sind die Besichtigungen der antiken Apotheke „Farmacia di Santa Maria Novella“ und einer berühmten Papiermanufaktur. Ganz im Zeichen des Weins stehen Ausflüge nach Chianti und Siena. Kulturliebhaber kommen bei den geführten Touren durch Bologna und Padua voll auf ihre Kosten. Am vorletzten Tag der Bustour geht es nach Treviso. Im romantischen Castello di Roncade genießt die Reisegruppe bei einer exklusiven Weinverkostung edle Tropfen aus der Region Venetien. Rein ins Shoppingvergnügen heißt es dann im McArthur Glen Designer Outlet Noventa di Piave. Mehr als 200 Markenshops bieten eine atemberaubend große Auswahl – von Bekleidung, Accessoires, Schuhen, Parfums, Kosmetik über Hightech-Sportbekleidung bis zu eleganten Einrichtungsgegenständen. Das Beste daran: Alle Produkte sind bis zu 70 Prozent günstiger als in gewöhnlichen Geschäften.


Dank der Outlet Village Shopping Card sparen die JUST-AWAY-Kunden zusätzlich noch einmal zehn Prozent. Ganz im Zeichen von Erholung und Wellness steht die Reise nach Niederbronn-les-Bains, die die Reiseplattform ebenfalls als eines der Highlights im Themenspecial „Wein und Kulinarik“ anbietet. In dem malerischen französischen Dorf verführen typisch elsässische Spezialitäten wie Flammkuchen, Sauerkraut, Foie gras, Munster und Coq au vin zu höchstem Genuss. Das trockene, sonnige Klima und die besonderen Böden der Region bieten ideale Voraussetzungen für den Weinbau. Sie sind die Basis für hervorragende edle Tropfen, die Weinkenner zum Schwärmen bringen.

Sehr beliebt ist beispielsweise der Schaumwein Crémant d’Alsace, der wie Champagner mittels Flaschengärung hergestellt wird. Für Entspannung sorgen Bäder in den berühmten Niederbronner Heilquellen, die schon 48 nach Christus von den Römern zur Linderung bei Erkrankungen des Bewegungsapparats genutzt wurden. Auch ein Spaziergang oder eine gemütliche Wanderung durch die geschützten Täler des Elsass entschleunigen und rücken den Alltag in weite Ferne. Bei „Wien für Feinschmecker“ erleben Genießer mit JUST AWAY Wien von seiner erotischen sowie exotischen Seite.

Die „Tour d’Amour“ ist eine kulinarische Entdeckungsreise auf den Spuren von Casanova und Martin Suter. Von Meeresfrüchten über erlesenen Kaffee, feinste Schokolade bis zu Gewürzen wird alles verkostet, was für einen besonderen Gaumenkitzel sorgt. Im gemütlich eingerichteten Zimmer des Austria Trend Hotels Ananas**** klingt ein Tag voll erotisierendem Essen aus. Das Viersternehotel ist der ideale Ausgangspunkt für einen Spaziergang über den berühmten Naschmarkt in die Wiener Innenstadt. Romantiker verzaubert JUST AWAY mit einem „Märchenurlaub in Asperg“



Die Besichtigung eines der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke Europas, des Schlosses Ludwigsburg, ist ein beeindruckender Streifzug durch die fürstlichen Prunkräume aus zwei Jahrhunderten – vom Barock über das Rokoko bis zum Klassizismus. Rund um das Residenzschloss lädt die Gartenanlage „Blühendes Barock“ auf rund 30 Hektar zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Vom Rosen- bis zum Apothekergarten, vom japanischen bis zum prämierten sardischen Garten – raffinierte Arrangements, wohin der Blick auch fällt. Ständig wechselnde Ausstellungen und farbenfrohe Blumenschauen setzen interessante Akzente.

Auch kleine Blumenfans kommen voll auf ihre Kosten: in der fantasievollen Zauberwelt des Märchengartens, die mit zahlreichen Attraktionen unvergessliche Urlaubserlebnisse schafft. Das Jagd- und Lustschloss Favorite sorgt unweit des Schlosses Ludwigsburg mit seinen kunstvollen Wandmalereien, der Einrichtung aus der Empire-Zeit und dem über 72 Hektar großen Natur- und Wildpark für romantische Stimmung. Übernachtet wird im edlen Hotel Adler Asperg****S, wo das engagierte Küchenteam unter der Leitung von Sternekoch Harald Derfuß alle Gäste mit einer ganzen Klaviatur an Köstlichkeiten verwöhnt – von der schwäbischen Hausmannskost bis zum Streifzug durch die internationale Küche. 



Zu jedem Gang der abendlichen Gourmetmenüs empfiehlt die Gastgeberfamilie Ottenbacher den passenden Wein. Sie sammelt auf zahlreichen Weinreisen die edelsten Tropfen aus aller Welt. Ein besonderes Erlebnis sind deshalb auch die Degustationsabende im 160 Jahre alten Gewölbekeller. Wer noch mehr Entspannung möchte, ist im Wellnessbereich des Hotels genau richtig. Nach einem schweißtreibenden Saunabesuch und einer regenerierenden Massage lockt ein Besuch des Hallenbads.

Ab in die Wellnessoase“: Mit JUST AWAY in den siebten Wellnesshimmel
JUST AWAY entführt mit seinem neuen Themenspecial „Ab in die Wellnessoase“ Genießer und Erholungsuchende in den siebten Spa-Himmel. Die neue Online-Reiseplattform hat für ihre Kunden entschleunigende Packages für die schönsten europäischen Wellnesshotels und Resorts geschnürt, beispielsweise in der erholsamen Wellnessoase des Hotels Waldeck SPA Kur- & Wellness Resort**** in Bad Dürrheim in Baden-Württemberg.

Aus dem Auto aussteigen und einmal kräftig durchatmen: In absoluter Ruhelage, direkt neben dem Kurpark und am Kurwald der berühmten Europatherme, beginnt hier eine entspannende und luxuriöse Auszeit. In der Wellnesswelt mit verschiedenen Saunen, Kneipp-Becken, Erlebnisduschen und Relaxgarten vergessen Gäste den Alltag. JUST-AWAY-Kunden werden zusätzlich mit einem Heu-Sitz-Schwitzbad im Kraxenofen und einer Runde Aqua-Gymnastik verwöhnt. Bergfans genießen im Salzburger Hotel Tauern Spa Kaprun****S die intakte Natur am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern, dem größten Schutzgebiet der Alpen. Wanderer, Golfer, Mountainbiker und Kletterer finden hier ihr Paradies.

Beim Sport an der gesunden Bergluft erleben sie die einzigartige Kombination aus wilder Urlandschaft und bergbäuerlicher Kulturlandschaft. Das neue Thermenressort bietet beste Voraussetzungen für einen erholsamen Relaxaufenthalt in den Bergen: Der 20.000 Quadratmeter große Spa-Bereich lässt mit 13 verschiedenen Saunen sowie Dampfbädern und zahlreichen Erlebnis-In- und Outdoorpools keine Wünsche offen. Etwas Besonderes ist auch der exklusive Spa-Bereich im Obergeschoß. Hier eröffnet sich den erholungssuchenden Gästen ein herrlicher Panoramablick auf die Salzburger Berge – egal ob im gläsernen Pool oder in den beiden Panoramasaunen. Auch Familien kommen im Hotel Tauern Spa****S voll auf ihre Kosten: Im Kinderspa „Kidstein“ mit Spielbach, Kletterwand und Rutschen erleben sie spritzige Abenteuer. Eines der derzeit exklusivsten Wellnesserlebnisse wartet auf anspruchsvolle Genießer im Garberhof – Beauty & Wellness Resort****S in Südtirol. Das edle Haus liegt im sonnenreichen Obervinschgau und bietet dank des milden und trockenen Klimas ganzjährig einen erholsamen Urlaub.

Neben klassischen Wellnessanwendungen wartet das „Mii: Amo Spa“ des Garberhofs mit außergewöhnlichen Behandlungen auf – von alpiner Apfelkosmetik über hochwertige Ayurvedaprogramme, Partnertreatments in der Private Spa Suite bis zu Ägyptuswickeln. Highlight ist das Garberhof Hamam, mit über 500 Quadratmetern Fläche das größte Hotelhamam Italiens. Mit diesen und zahlreichen weiteren exklusiven Wellnesspaketen wird JUST AWAY wieder seinem Motto „Nicht suchen, sondern finden“ gerecht. 



Die neue Reiseplattform bietet Urlaub mit dem gewissen Etwas und unterscheidet sich stark von anderen Reiseanbietern. Nutzer geben auf www.justaway.com nicht wie gewohnt ein, wann sie verreisen wollen. Die Plattform dient ihnen stattdessen als Inspirationsquelle für neue Urlaubsabenteuer und schlägt ihnen vor, was sie erleben können. Alle die außergewöhnliche Wellnesserlebnisse suchen, finden hier eine Vielzahl an einzigartigen Erlebnispaketen: egal ob der Jahresurlaub ansteht oder ob es um eine kurze Auszeit vom Alltag geht. Jedes Angebot punktet mit einem besonderen Extra, das Urlauber normalerweise anderswo nicht oder nur nach längerem Organisieren erleben können.

Luxuriöser Urlaub mit Geschichte: Just Away präsentiert Themenspecial „Burgen und Schlösser“
Dicke, alte Mauern, historisches Flair, edle Ausstattung und eine doppelte Prise Luxus: Just Away entführt Romantiker und Verliebte für einen Kurzurlaub in die schönsten Schlösser und Burgen in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien. Die Angebote des neuen Themenspecials sind seit Ende Juni 2014 buchbar und bieten, wie alle Packages des Online-Reiseportals, Urlaub mit dem gewissen Etwas. Jedes Angebot punktet mit einem besonderen Extra, das Urlauber normalerweise anderswo nicht oder nur nach längerem Organisieren erleben können.




Eines der Highlights des Themenspecials ist das Schloss Fuschl Resort & Spa im malerischen Salzkammergut in Österreich. Nur eine kurze Autofahrt von der Mozartstadt Salzburg entfernt, erleben hier Gäste Idylle pur. Das Schloss liegt direkt am smaragdgrünen Fuschlsee und ist von Bergen, Seen, üppigen Wäldern, saftigen Wiesen und verwinkelten Tälern umgeben, die schon den Sissi-Filmen und dem Klassiker „Sound of Music“ ihr unvergleichliches Flair verliehen. Seit 1450 beherbergt das Schloss Fuschl Erzbischöfe, Kaiserinnen und Filmstars.

Bis heute wird es seinem Anspruch, jedem Gast einen unvergesslich schönen Aufenthalt zu bereiten, voll und ganz gerecht. Die sieben Turmsuiten bieten ein Ambiente von unvergleichlicher Eleganz. Jede von ihnen wurde mit antiken Möbeln aus unterschiedlichen Stilepochen eingerichtet – von Renaissance bis Jugendstil. Die liebevoll restaurierte „Sissi-Suite“ ist dank historischer Bilder und einem atemberaubenden Seeblick ein Gesamtkunstwerk. Direkt vor dem Schloss sorgt der hoteleigene Neun-Loch-Golfplatz für „greenes“ Vergnügen: Dort schlagen Gäste des edlen Hotels kostenlos ab. „Ankommen, wohlfühlen, genießen“ heißt es auch im Landhotel Schloss Teschow****S im Naturpark Mecklenburgische Schweiz.

Umgeben von einem acht Hektar großen Park, der an den Teterower See grenzt, und einer 110 Hektar großen Golfanlage finden Erholungsuchende Entschleunigung in ländlichem, aber trotzdem edlen Ambiente. Bei wohltuenden Wellnessanwendungen setzt das Team des großzügigen SPAs auf heimische Naturprodukte wie Ziegenmilch und -butter, Kräuter aus der Region sowie Heu. Gäste des romantischen Hotels Schloss Schweinsburg in Sachsen begeben sich auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Die Gründungsmauern des Schlosses gehen auf das Jahr 1.000 zurück. Das edle Restaurant „Castell“ der angrenzenden Wasserburg aus dem Jahr 1200 sorgt für kulinarische Hochgenüsse. Im Rittersaal und dem prunkvollen Damensalon leben die Zeiten von Edelmännern und eleganten Damen wieder auf, während der wunderschöne Barockgarten Romantiker verzaubert.

Zurück in die Neuzeit katapultiert das kostenfreie WLAN auf den Zimmern. Bei einem Ausflug in die Region mit dem wohl berühmtesten ostdeutschen Auto, dem Trabi und einem Picknick im Grünen kommt nostalgischer Fahrspaß auf. Für lukullische Genüsse sorgt das Château de Gilly im Herzen von Burgund, das auf einem Weinberg, nur wenige Schritte vom berühmten Schloss Clos Vougeot zwischen Dijon und Beaune liegt. Die denkmalgeschützte ehemalige Residenz der Zisterzienseräbte hat nichts von der Authentizität des sechzehnten Jahrhunderts verloren und verzaubert mit Wassergräben, französischen Gärten sowie einem wunderschönen Speisesaal mit Kreuzrippengewölben. Das tschechische Schloss Zbiroh punktet mit Superlative: Die romanisch-gotische Burg wurde Ende des 12. Jahrhunderts zum ersten Mal schriftlich erwähnt und ist deshalb der älteste Adelsitz Tschechiens. Ihr Wachtturm ist der älteste noch stehende Befestigungsturm des Landes und beherbergt den tiefsten Brunnen Europas (163 Meter).

Alfons Maria Mucha, einer der berühmtesten Maler Böhmens und herausragender Repräsentant des Jungendstils, lebte fast 20 Jahre im Schloss Zbiroh und schuf hier sein gesamtes slawisches Werk. Gäste wandeln zwischen den historischen Mauern auch auf den Spuren von drei Kaisern: Neben Karl IV. und Siegmund von Luxemburg residierte hier auch Rudolf II., der sie Ende des 16. in ein Renaissanceschloss umbauen ließ.

Info:
JUST AWAY
Kirchberger Straße 8
A-6370 Kitzbühel
Tel.: +43/(0)5356/606 596
Fax : +43/(0)5356/606 50596

Dieter Buck
Fotos: justaway, fotolia, Markus Mainka

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Montag, 28. Juli 2014

Genusswandern im Naturpark Zillertaler Alpen: Urlaub im ElisabethHotel

Erholungsurlaub für Alleinstehende, Freunde und Paare:
Genusswandern im 
Naturpark Zillertaler Alpen



Das Warten hat ein Ende: Das aufwändig renovierte ElisabethHotel, das im Herzen Mayrhofens liegt, eröffnete am 26. Juli 2014 mit einem völlig neuen Konzept. Das exklusive Haus hat sich als erstes und einziges Hotel im Zillertal ganz auf die Bedürfnisse Erwachsener spezialisiert und bietet ihnen einen erholsamen Wellness- und Aktivurlaub in der gesunden Tiroler Bergluft.

Mehr als 200 Kilometer Wanderwege führen in einer Seehöhe von 1.000 bis zu 3.509 Metern durch die reizvolle Landschaft des wild-romantischen Naturparks Zillertaler Alpen. Auf 379 Quadratkilometer Fläche verzaubert die geschützte Natur mit saftigen Almwiesen, 80 imposanten Gletschern und Schluchten sowie tosenden Wasserfällen. Von Spaziergängen über gemütliche Wanderungen bis hin zu alpinen Hochtouren ist für jeden das Richtige dabei. 



Für alle, die die Bergwelt zusammen mit Profis erkunden möchten, bietet der Naturpark von Mai bis Oktober 2014 rund 250 geführte Wanderungen mit über 30 verschiedenen Schwerpunkten an. Bei Sonnenaufgangstouren, Kräuterwanderungen, geologischen Entdeckungsreisen, Alpintouren mit Peter Habeler auf die Ahornspitze, Wildtierbeobachtungen und vielem mehr lernen Gäste des ElisabethHotels die Besonderheiten der Region kennen. Nordic Walker toben sich auf acht abwechslungsreichen Strecken aus, die durch besonders ruhige und unberührte Landschaftsteile rund um das erste Zillertaler Hotel nur für Erwachsene führen.

Für alle Wanderfans ist der Steinbockmarsch (16.08.14), der Klassiker unter den Alpinmärschen, das Highlight des Jahres. Dieser Marsch zeigt allen Teilnehmern ihre körperlichen Grenzen auf. Die Sportler bewältigen eine 30 Kilometer lange Strecke mit einer Höhendifferenz von 3.484 Metern. Als Lohn für die Mühe wartet das „Steinbockmarschabzeichen“. Am gleichen Tag findet auch der Ginzlinger Wandertag statt, der für Genießer und Wanderer im besten Alter ideal ist. Naturkundliche und kulinarische Stationen vom Naturparkhaus bis ins Floitental versüßen den Weg.

Im Anschluss feiern alle zusammen beim Naturparkfest. Nach einem erlebnisreichen Tag genießen Gäste des ElisabethHotels die entschleunigende Atmosphäre des Viersternesuperiorhauses nur für Erwachsene. Im neuen 1.400 Quadratmeter großen Wellnessbereich werden müde Muskeln ganz schnell wieder munter. Anschließend verwöhnt sie das engagierte Küchenteam mit einem delikaten Gourmetmenü. Die hoteleigene Vinothek beherbergt wahre Schätze. Ein passender edler Tropfen schenkt höchsten Genuss.

Info:
ElisabethHotel – Premium Private Reserve
A-6290 Mayrhofen
Tel.: +43/(0)5285 6767
Fax: +43/(0)5285 6767-67

Dieter Buck
Foto: TVB Mayrhofen

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Freitag, 25. Juli 2014

Rhodos: Modernes Stadthotel, luxuriöses Ferienresort, Top-Spa

Modernes Stadthotel, luxuriöses Ferienresort, Top-Spa: 
„Alleskönner“ Atrium Platinum Luxury Resort Hotel & Spa
 


Luxusurlaub zwischen Strand und Stadt – dieses Urlaubserlebnis ermöglicht das Fünf-Sterne-Resort Atrium Platinum, das mit Abstand neueste und luxuriöseste Hotel in Ixia auf Rhodos. Nur einen Katzensprung von dem exklusiven Resort am Meer entfernt, kommen Unternehmungslustige in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Rhodos in den Genuss von Citylife und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Das Atrium Platinum empfängt seine Gäste mit einem modernen, schicken Ambiente und einer einzigartigen Sicht auf die endlose Weite der Ägäis – alle Zimmer geben einen atemberaubenden Meerblick frei. Insider berichten, dass die Sonnenuntergänge in Ixia am allerschönsten sein sollen. Im Spa-Center des Atrium Platinum werden Wellnessfreunde auf höchstem Niveau verwöhnt. Sie genießen hochwertige Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen, Beauty-Pakete u. v. m.



Das Süßwasser-Hallenbad mit Jet-Massagen, Aquabetten und einem Whirlpool rundet das exquisite Spa-Erlebnis im Atrium Platinum ab. Das moderne, trendige Ambiente, das in den vielfältigen De-luxe-Zimmern seinen Anfang nimmt, findet in den Restaurants und Bars des Resorts seine Fortsetzung. Trendsetter und Kosmopoliten können sich in dem innovativen Ambiente nur wohlfühlen. Am langen Sand- und Kiesstrand vor dem Resort lassen die Sonnenanbeter die Seele baumeln. 

Die Wassersportler sind im glasklaren Wasser in ihrem Element. Die Taucher erkunden die Schönheiten der Insel unter Wasser. Wer sich sportlich betätigen möchte, ist nicht aufgehalten. Ein topausgestattetes Fitnessstudio, Tennis, Squash, Tischtennis, Aquagymnastik u. v. m. bieten sich an. Das Luxusresort ist eines von drei Atrium Hotels auf Rhodos, die mit innovativer Architektur, State-of-the-Art-Freizeitangeboten, exklusivem Interieur und höchst professionellem Service neue Maßstäbe in der griechischen Luxushotellerie setzen (das Atrium Prestige liegt an der Südostküste direkt am Meer, das Atrium Palace in der Bucht von Kalathos).

Eines der weltweit besten Luxushotels: Das Atrium Palace Thalasso Spa Resort & Villas auf Rhodos
Wenn Luxusurlaub, dann vom Allerfeinsten: Auf der griechischen Ferieninsel Rhodos, in der wunderschönen, ruhigen Bucht von Kalathos, lädt das Atrium Palace Thalasso Spa Resort & Villas zum exklusiven Urlaub unter der griechischen Sonne. Vor dem exklusiven Fünfsterneresort breiten sich der kilometerlange, saubere Kieselstrand und das tiefblaue Meer aus. Im Atrium Palace liegt den anspruchsvollen Genießern eine Erholungswelt der Superlative zu Füßen. 



Gewohnt wird in exquisiten Zimmern und Luxussuiten oder Villen mit privatem Pool direkt vor der Terrasse. Das Hotelareal mit seiner großzügigen Poollandschaft kommt einer exotischen Oase gleich. Funkelnde blaue Pools und Wasserfälle, blühende Natur, Palmengärten und Sonnenterrassen bilden eine traumhafte Erholungsoase. Das elegante Thalasso-Spa-Center ist der ganze Stolz des Hauses und eines der besten in ganz Griechenland. Innovative Thalassotherapien, Massagen, Beauty-Programme, Sauna und Hamam verwöhnen die Gäste dort von Kopf bis Fuß.

Der beheizte Meerwasserpool holt die kristallklare Ägäis kurzerhand in das Innere des Spa-Centers. Bei Tischtennis, Billard, Dart, Tennis, Basketball, Volleyball, Wasserball, Minigolf, im Fitnesscenter u. v. m. finden Bewegungshungrige jede Menge Abwechslung. An sechs Tagen in der Woche bringen Animateure für Erwachsene und Kinder mit einem vielfältigen Programm Schwung in den Urlaub.

In drei Gourmetrestaurants lassen sich Feinschmecker internationale, griechische und mediterrane Spezialitäten auf der Zunge zergehen. Abseits von Massentourismus, Stress und Hektik verbringen Urlauber im Atrium Palace exquisite Urlaubstage. 300 Sonnentage im Jahr erfreuen auf der „Sonneninsel“ Körper und Seele.




Der malerische Ort Lindos mit seiner historischen Akropolis ist nur wenige Kilometer vom Atrium Palace entfernt. Das Luxusresort ist eines von drei Atrium Hotels auf Rhodos, die mit innovativer Architektur, State-of-the-Art-Freizeitangeboten, exklusivem Interieur und höchst professionellem Service neue Maßstäbe in der griechischen Luxushotellerie setzen (das Atrium Prestige liegt an der Südost-Küste direkt am Meer, das Atrium Platinum am Strand nahe Rhodos Stadt).

Drei mal fünf Sterne auf Rhodos: Die Atrium Hotels setzen neue Maßstäbe in der griechischen Luxushotellerie
Mit innovativer Architektur, State-of-the-Art-Freizeitangeboten, exklusivem Interieur und höchst professionellem Service setzen die drei privat geführten Atrium Hotels neue Maßstäbe in der griechischen Luxushotellerie. Auf Rhodos, der Sonneninsel mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr, überzeugen sie ein internationales, anspruchsvolles Publikum. Das Atrium Palace Thalasso Spa Resort & Villas in der traumhaft schönen Bucht von Kalathos ist eine Erholungsoase, die ihren Gästen die Sterne vom Himmel holt.

Vor dem Resort breiten sich der kilometerlange, saubere Kieselstrand und das tiefblaue Meer aus. Palmengärten, Wasserfälle und Sonnenterrassen bilden eine einzigartige Szenerie um die großzügige Poollandschaft. Gewohnt wird in exquisiten Zimmern und Luxussuiten oder Villen mit privatem Pool direkt vor der Terrasse. Das Herz des elitären Urlaubsresorts ist ein luxuriöses Thalasso Spa-Center.

Das Atrium Prestige Thalasso Spa Resort & Villas im Südosten der Insel liegt in unmittelbarer Nähe zum Surferparadies Prassonissi. Es sind die faszinierende Kombination griechischer Architektur und göttlicher Aussichten auf das azurblaue Meer, die bezaubernde Insellandschaft und der unsagbare Luxus des Resorts, die das Atrium Prestige Thalasso Resort & Villas zu einer 1-A-Urlaubsadresse machen. Über 60 private Pools, zugehörig zu den jeweiligen Bungalows und Villen, laden zum völlig ungestörten Baden ein. 

Sechs Gourmetrestaurants bringen die Feinschmecker zum Schwärmen. Das Atrium Prestige AnaNeosis Thalasso Spa gilt als eines der besten Luxus-Spas auf Rhodos. In dem modernen Atrium Platinum Spa & Resort Hotel lassen sich erholsamer Strandurlaub auf höchstem Niveau, Sightseeing und Citylife in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Rhodos elegant miteinander verbinden. Im Spa-Center des Atrium Platinum werden Wellnessfreunde nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

Info:
ATRIUM HOTELS
Elena Giagkou
GR-85102 Rhodos, Kalathos Beach
Tel.: +30/22440/31601

Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum: